AL 32 = Ahnenliste BECKER

SYMBOLE:
* geboren b/p born/parish; oo Heirat m/n mariage/nominee; + gestorben d/t death/tombee
G1) bis G6184) sind genealogische Ordnungsziffern nach Kekule, welche die Position jeder Person in der Ahnen/Vorfahren-Reihe bezeichnen.
G1) = Proband/IN = Becker Margarete, Becker Katharina und Becker Jakob V.
G2) = Vater von G1) (hier die Probandin)
G3) = Mutter von G1)
G4) = Großvater von G1)
G5) = Großmutter von G1)
Die G)-Ziffern verdoppeln sich von Generation zu Generation, wobei die Männer immer gerade und die Frauen ungerade Ziffern haben!
So bekommt der Vater der G5-Großmutter die Ziffer G10) und seine Ehefrau wird mit G11) bezeichnet.
In Klammern steht die Quellenbezeichnung (Q), z.B. (KB) = Kirchenbuch oder (PK) = Persönliche Kenntnis des Verfassers.

HERKUNFTSORTE:
Altweiler, Ausweiler/Hunsrück, Beinheim/Forstfeld/Elsaß, Bern-Umgebung/Schweiz, Birkenfeld/Hunsrück, Bockenheim, Bonlanden/Filderstadt/Stuttgart, Bruck a.d. Leitha, Bulkes/Maglic, Burbach/Saarbrücken, Crvenka/Tscherwenka, Dehlingen/Elsaß, Dielkirchen/Pfalz, Dossenheim, Dottingen, Fenetrange/Vinstingen/Lothringen, Frauenberg/Idar-Oberstein, Hattgenstein, Heinrichsthal/Alzenau, Hellenhausen, Jarek, Karlsruhe, Kischker/Mali, Königschaffhausen/Kaiserstuhl/Baden, Laufenselden, Lohr, Lützelstein/La Petite-Pierre/Elsaß, Magdeburg, Malstatt/Saarbrücken, Meisenheim, Mutterstadt, Niederauerbach/Pfalz, Nonnweiler, Oberhosenbach, Oermingen, Ramberg, Reckershausen, Reichenbach/Hunsrück, Rettert, Rinzenberg, Schmieheim/Kippenheim/Baden, Steinbach, Steingruben, Tiefenbach, Ulm, Völlerdingen/Elsaß, Wendelsheim,

Link zu den Quellen: quellen.html


G1) Becker, Margarete (#BEC4)
* Maglic/Bulkes/HNR.421 30.10.1910 (KB)
+ Karlsruhe 26.08.1981 (KB)
oo Maglic/Bulkes/HNR.260 11.12.1927 Heinrich II. Stephan (KB)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes/HNR.260: 09.10.1945, flüchtet vor den aus dem Banat herannahenden Russen und Partisanen mit ihren Kindern, ihrer Schwester Katharina und deren Tochter Elisabeth auf einem von der SS-Einheit des Ehemannes in Parabut requirierten Pferdewagen (Kutscher und Pferdebetreuer ist der 16-jährige Sohn Heinrich III.) nach Niederschlesien und von dort nach Brunnersdorf bei Karlsbad im Sudetenland; Mai 1945 versuchte Heimkehr mit Ehemann und Tochter, sowie der Schwester und deren Tochter, - in Subotica/Jugoslawien angekommen, interniert in der Seifenfabrik und nach einigen Tagen Zurückweisung nach Ungarn (Kelebja) durch Titos Partisanen. Im folgen Winter 1945/46 Deportation nach Güstrow in Pommern zur geplanten Ansiedlung auf dem Gelände eines enteigneten Rittergutes im Rahmen der DDR-Bodenreform, von dort Flucht im Jan./Febr.1946 nach Passau auf der Ries zu Bulkesern, unter denen sich auch der Schwager Philipp Frank befand (dessen Sohn war zur selben Zeit im US-Kriegsgefangenenlager in Steyer/Österreich). 1946 Übersiedlung mit Bulkesern nach Karlsruhe (PK)
Geschwister:
Jakob V. Becker, Maurer (Im Bild unten rechts neben einem KLV-Gymnasiast aus Bochum, der 1943 für 1 Jahr bei ihnen wohnte.)
b/p Bulkes/HNR.421 14.8.1903 d/t Karlsruhe 2.1958 m/n Bulkes 1927 Dorothea Beck K: Jakob VI. *Bulkes 5.6.1928 Er wanderte aus dem Lager 65 in Linz um 1948 nach Kanada aus und ist in Toronto am 20.5.2007 gestorben. Katharina b/p Bulkes 7.10.1934 d/t Vernichtungslager Jarek/Batschka Jugosl. 29.1.1946;
Katharina Becker b/p Bulkes/HNR.421 24.6.1906 d/t Karlsruhe 23.6.1991 (85J.) m/n Philipp I. Frank HNR.324 b/p Bulkes 1.8.1898 d/t Karlsruhe 1.1.1967 K:Philipp II. b/p Bulkes 24.2.1924 m/n Maria Wahl; Elisabeth b/p Bulkes 31.10.1927 m/n Fritz Brunner

G2) Becker, Christian (#BEC3), Maurermeister HNR.421,
* Maglic/Bulkes 05.07.1877
+ Maglic/Bulkes 07.06.1941 (Pk)
ooMaglic/Bulkes 23.02.1902 Katharina Engel (KB)

Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1914-1918, Teilnahme am 1.Weltkrieg als Husar der öst.-ungarischen Kavallerie, da er als Bauernsohn im Kriegsfalle ein Pferd stellen konnte, er war zunächst an der Russlandfront und nach dem Frieden von Brest-Litowsk im März 1917 an der Italienfront (Pk) Ab ca. 1920 betreibt er mit seinen 3 Kindern ein kleines Baugeschäft. In dieser Zeit hat er den schönen Giebel seines Hauses neu gestaltet (s. Bild oben), der leider von den heutigen Bewohnern Anfang 2000 bei Umbauarbeiten abgerissen wurde. Im slowakischen Nachbarort Peterwatz/Petrovac führte er mit Unterstützung seiner 3 Kinder Sanierungs- und Umbauarbeiten aus und bearbeitet im Nebenerwerb einen Hopfengarten und einige Joch Ackerland, das er und seine Frau in die Ehe einbrachten. In der Winterpause fertigt er mit seinem Webstuhl in der Küche Leinenbahnen aus Hanfgarn, das seine Frau gesponnen hat. Ein aus diesem Leinengewebe hergestellter Fruchtsack wurde mit Kartoffeln gefüllt und auf der Flucht seiner beiden Töchter nach Schlesien mitgenommen. Dieser Frucht-/Leinensack wird beim Verfasser noch heute aufbewahrt (Pk).
Brüder:
Jakob IV. b/p Bulkes/HNR.303 u1875; Fritz I. b/p Bulkes/HNR.363 u1876 m/n Bulkes u1908 Elisabeth Stephan b/p Bulkes 4.2.1883 d/t Magdeburg 31.10.1966, 83j.8M.27T. (war Schwester des Stephan, Michael III.) K: Fritz (der "Rote Becker" genannt, weil er Kommunist war) m/n Apollonia Lelle, er: d/t Magdeburg 1986 als Bibliothekar; Jakob m/n Elisabetha Jung K: Elisabeth m/n Johann Harfmann wohnen in A 2460 Bruck a.d.Leitha Grillparzerstr.16

G3) Engel, Katharina (#ENG12)
* Maglic/Bulkes/HNR.421 01.07.1884 (KB)
+ Batschki Jarak/Jarek 02.08.1945 (KB)
ooMaglic/Bulkes 23.02.1902 Christian Becker (KB)
Lebensdaten:
Batschki Jarak/Jarek. Als am 9.10.1944 die beiden Töchter mit ihren Kindern im Pferdewagen vor den herankommenden Russen flüchten, bleibt sie als Mutter und Großmutter zuhause, um das Vieh zu versorgen. Anfang 1945 war das Kriegsende abzusehen, es kam nun auch in Bulkes wie in allen deutschen Dörfern Jugoslawiens zur organisierten Verhaftung und Internierung aller in Bulkes noch vorhandenen Frauen (darunter auch Katharina Engel), Männer und Kinder in das Massenvernichtungslager Jarek (offizielle Bezeichnung: Lager mit Sonderstatus). (HB 408,465;LW III 364-367,782-807,LW IV 510,Zz)
Bruder:
Heinrich II. b/p Bulkes/HNR.421 22.9.1893 d/t München 17.6.1955 m/n Bulkes/HNR.417 17.8.1913 Katharina Thuro b/p Bulkes/HNR.214 2.1.1897 d/t München 2.6.1975, führt zu Katharina m/n Mewes in Düsseldorf und über Margarete m/n Frank in die Kettenbach-Linie zu Ingrid Frank m/n Kettenbach, Herbert in Karlsruhe-Hohenwettersbach
Q1.:In LW IV 510 bearbeitet von Karl Weber sind die Menschenverluste in Zahlen, - auch des jugoslawischen Internierungslagers Jarek/Jarak dargelegt. Im Sommer waren dort 16000-20000 Menschen in den verlassenen Häusern, die vor dem Kriegsende von nur 2000 Menschen bewohnt waren, zusammengepfercht. Aus Bulkes wurden ca. 900 Personen interniert, davon waren nach einem Jahr Lageraufenthalt bis zur Verlegung aller überlebenden in das gleichartige Lager Kruschewlje am 15.4.1946 bereits 654 (darunter 172 Kinder) verhungert und in Massengräbern verscharrt. Tu Nahrungsmangel, vor allem Salzmangel, Dystrophie (Ernährungsstörung), Fleckfieber, Typhus, Durchfall.

G4) Becker, Jakob III. (#BEC2), Landwirt, 1880-1923 Ordonanz des Richters/Bürgermeisters in Bulkes, wohnt im südl.Neudorf HNR.303,
* Maglic/Bulkes u1845 (KB/ALW)
+ Maglic/Bulkes 20.03.1923 (KB/SU)
oo1/Maglic/Bulkes u1875 Margarete Ritzmann (Pk/ALW)
oo2/Maglic/Bulkes n1921 Elisabetha Beck (KB)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1862-1875, arbeitet in den USA und heiratet daher erst nach seiner Rückkehr relativ spät mit 31 Jahren (HB/ALW)

G5) Ritzmann, Margarete (#RIT6)
* Maglic/Bulkes u1848 (KBBu/ALW/FCO)
+ Maglic/Bulkes 03.1921 (FCO KB)
oo Maglic/Bulkes u1874 Jakob III. Becker (KBBu/ALW)

G6) Engel, Heinrich I. (#ENG11), Tischlermeister HNR.406,
* Maglic/Bulkes 07.02.1860 (KB/APE)
+ Maglic/Bulkes 06.09.1909 (KB/APE)
ooMaglic/Bulkes u1883 Katharina Mayer (KB/APE)
Geschwister:
Josef I. m/n Elisabeth Heß HNR.215 (führt über Elisabeth III. Engel und Ingeborg Sander zu Susanne und Alexander Stephan); Elisabeth I. b/p Bulkes 23.3.1862 m/n Bulkes 6.11.1881 Heinrich Kettenbach b/p Bulkes 24.1.1857

G7) Mayer, Katharina (#MAY5) Bauerntochter,
erbte einige Joch Feld, je ein Joch erbten ca. 1942 von ihrer Tochter Katharina Engel deren Töchter Katharina und Margarete Becker (G1). Das Feld war auf Mayers Salasch, Richtung Silbasch nach der 3. Gewann links mit einem kleinen Haus, einem Brunnen und einem großen Nussbaum am Wegrand. In diesem Feld hat der Verfasser noch ca. 3 Wochen vor der Flucht mit seiner Mutter (G1), seiner Tante Frank und der Beckers-Motter Mais gebrochen und mit einem Einspänner nach Hause gefahren.
* Maglic/Bulkes/HNR.139 11.06.1866 (KB)
+ Batschki Jarak/Jarek 08.05.1945 (LW IV 511, HB 408-412, Q1)
1.oo Maglic/Bulkes/HNR.406 26.11.1882 Heinrich I. Engel (KB)
2.oo als Witwe Engel in den 30er Jahren den Witwer Gerholdt, zieht in sein Haus in der Hauptgasse Nr.166 und bezieht nach dessen Tod einen "Auspalt"/Witwenpension in Form von Naturalien: täglich 1 Liter Milch und im Winter 1 geschlachtetes Schwein (Q: Grete Frank, geb. Engel KA-Knielingen)
Brüder:
Heinrich b/p Bulkes 1853 m/n Bulkes Elisabeth Grumbach; Jakob II.; Dorothea; Halbbruder: Wilhelm II.
Q1.:Katharina Engel, geb.Mayer, Urgroßmutter des Verf., weißhaarige zierliche kleine Frau, strickte kratzige Schafwollstrümpfe schwarz gefärbt, beschenkte ihre 8 Urenkel alljährlich zu Neujahr (beim Wünschengehen) und zu Ostern. Bereits 3 Wochen nach der Einlieferung in Titos Vernichtungslager Jarek ist sie im Alter von 79 J in Anwesenheit ihrer damals noch lebenden 61jährigen Tochter Katharina Becker, geb.Engel, gestorben und wurde von einem Pferdefuhrwerk (ohne Sarg Körper auf Körper liegend wie alle anderen Verstorbenen allmorgentlich) abgeholt und in ein Massengrab am Ostrand von Jarek neben dem Friedhofsgelände transportiert (she. Ortsplan von Jarek 1945/46 im LW III 784). Tu Dystrophie (salzlose und reduzierte Ernährung=verhungert)Am Tage bevor sie starb sagte sie angeblich: "Ein Teller Einbrennsuppe würde mir jetzt helfen."

G8) Becker, Jakob II. (#BEC1), Landwirt, 1882-1885 Richter/Bürgermeister mit 58 J. HNR.275?,
* Maglic/Bulkes r1823 (KB/ALW)
ooMaglic/Bulkes u1840 NN. Röder (KB/ALW)
Lebensdaten:
Jakob II. überträgt als Bürgermeister seinem Sohn die Gemeindeordonanz, d.h. er war als Fuhrunternehmer/Taxichauffeur ein Gemeindebediensteter.(KB/HB)

9) Röder, NN. (#ROE1)
* Maglic/Bulkes u1824 (EA KBBu)
+ Maglic/Bulkes ? (KBBu)
ooMaglic/Bulkes u1840 Jakob II. Becker (KB)

G10) Ritzmann, Karl (#RIT5)
* Maglic/Bulkes u1830 (KBBu/ALW)
+ Maglic/Bulkes 11.08.1873 (KBBu/ALW)
oo Maglic/Bulkes 09.12. Juliana Jung (KBBu/ALW)

G11) Jung, Juliana (#JUG2)
* ?Maglic/Bulkes u1832 (KBBu/ALW)
ooMaglic/Bulkes 09.12.1851 Karl Ritzmann (KBBu/ALW)

G12) Engel, Jakob Philipp (#ENG7)
* Mali Ker/Kischker 01.10.1832 (KB/APE)
ooMaglic/Bulkes 31.07.1853 Maria Katharina Jelcho (KB/APE)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1852, zieht durch seine Heirat von Kischker nach Bulkes und wohnt im südlichen Neudorf HNR345
K:Josef I.b/p u1856 ;Heinrich I.b/p 7.2.1860 ;Elisabeth I.b/p 23.3.1862 führt weiter in den Kettenbach-Stamm

G13) Jelcho, Maria Katharina (#JEL3)
* Maglic/Bulkes 29.02.1832 (KBBu/APK/APE)
ooMaglic/Bulkes 31.07.1853 Jakob Philipp Engel (KB/APK/APE)

G14) Mayer, Wilhelm I. (#MAY4), Landwirt HNR.139,
* Maglic/Bulkes 27.05.1831 (KB)
+ Maglic/Bulkes 08.1906
oo1/Maglic/Bulkes 17.02.1852 Margarete Jung II (KBBu)
oo2/Maglic/Bulkes n1870 ? ? (Pk)

G15) Jung II, Margarete (#JUNG4)
* Maglic/Bulkes 20.08.1835 (KBBu)
+ Maglic/Bulkes 04.11.1871 (KBBu)
ooMaglic/Bulkes 17.02.1852 Wilhelm I. Mayer (KBBu)

G16) Becker, Johann Peter I. (#BEC5), Landwirt,1810-1814 Geschworener (HB 234),1814-1816 Richter/Bürgermeister und in Personalunion Inspektor der Kirchengemeinde (HB 203,234), 1825-1829 Geschworener (HB 234), 1825-1836 Kirchenvater (HB 200),
* Birkenfeld,Nahe/Ausweiler/Hunsrück 08.12.1772 (KBRb/ALW)
+ Maglic/Bulkes 1852 (KB/ALW)
oo1/?Crvenka/Tscherwenka ? Katharina Barbara ? (KBBu/ALW)
oo2/?Crvenka/Tscherwenka ? Anna Maria Elisabetha Ww Lang, geb Weber (KBBu)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1786: Sekundärkolonist aus Tscherwenka umgezogen und in Bulkes in der Glissa HNR.275 neu angesiedelt; SNR 243 Steuerpflicht 1828: 2Personen,1Landwirt,1Sohn,1Haus,16Joch=8ha Ackerland,11Joch Wiesen,2Kühe,2Pferde,1Eber (HB 48 SL)
6.11.1814: Als Ortsvorsteher /Bürgermeister war er die oberste Instanz der Kirchengemeinde. Der Gemeinderat (die Geschworenen) beschloß unter seiner Leitung den Bulkeser Kirchenneubau, erstellte einen Finanzierungsplan für das Brennen der Ziegel und bestimmte die Höhe der Abgaben (Bürgersteuer)zur Deckung der voraussichtlichen Baukosten (HB 193-195 219).
20.04.1816: Im letzten Jahr seines Bürgermeisteramtes erteilte die Gemeinde dem Ziegelmeister Georg Hyl den Auftrag zur Herstellung von 400 000 Brennziegeln im Ziegelofen der Gemeinde für den Kirchenneubau.
1817: Wird der Planungsauftrag für den Kirchenneubau an den Kameral-Baumeister Johann Schmaus erteilt (Q1 HB 195-197).
1836: Ist mit der Erstellung des Turmes der Kirchenneubau im letzten Jahr seiner Tätigkeit als Kirchenvater endgültig fertiggestellt; die große Glocke wurde bereits 1827 beim Glockengießer Heinrich Eberhardt in Budapest bestellt, sie trug u.a. in Bronce gegossen die Inschrift:
"...Peter Becker, Kirchenvater...".
Insgesamt bestand das Glockenspiel aus 3 Glocken. Die kleinste Glocke ist heute, 2007, noch vorhanden. Ihr Läuten ertönt in der Homepage www.bulkes.de auf der Startseite, mit einem Klick auf den Text Hier läutet die Bulkeser Glocke unter dem Kirchenbild. (HB 198,199, JZ 2.97)
Geschwister:
Johann Nickel b/p Reichenbach 4.12.1763; Maria Barbara b/p Reichenbach 7.12.1767
Q1.:"Die Gechichte der ev.Kirchengemeinde" von Pfarrer Elicker (Heimatbuch 2.Auflage 1958 Seite 50) Zitat aus dem Auftragsschreiben an den Architekten über die Planungsziele für den Kirchenneubau: "...diese soll präcis schön, wohl eingerichtet und fest und dauerhaft seyn..."

G20) Ritzmann, Valentin (#RIT4)
* Maglic/Bulkes 03.1803 (KBBu/ALW)
+ Maglic/Bulkes 16.05.1872 (KBBu/ALW)
ooMaglic/Bulkes v1830 Katharina Barbara Nehlich (KBBu/ALW)

G21) Nehlich, Katharina Barbara (#NEL1)
* Dehlingen Els. 01.08.1780 (HB 62 KBBu/ALW ALE DKE)
ooMaglic/Bulkes v1830 Valentin Ritzmann (KBBu/ALW)
Gechwister:
Georg Karl b/p Dehlingen EL/F 13.12.1778 d/t 1843 m/n Katharina Kuhn (ist die Tochter des ersten Bulkeser Lehrers) Dornholzhausen/Rhein-Lahn-Kr; Andreas b/p Dehlingen EL/F 21.4.1782; Maria Elisabetha b/p Dehlingen EL/F 6.11.1784; jüngste Schwester: Dorothea b/p Bulkes 1790 + Neuwerbass 26.12.1851 m/n Georg Philipp Ott b/p Neuwerbass 1787 + Neuwerbass 24.9.1850 (sind Ahnen aus der Ahnenliste Enzminger und Trissnak). Damals gab es in Bulkes nur diese eine Ansiedler-Familie Nehlig/Nehlich.

G22) Jung, Wilhelm (#JUG1)
* ?Maglic/Bulkes u1810 (EA KBBu/ALW)

G24) Engel, Johann Jakob II. (#ENG6)
* Mali Ker/Kischker 22.09.1801 (KB/ALW/APE)
oo1.m/n Mali Ker/Kischker 21.04.1831 Anna Margarete Sohl (KBKk/ALW/APE)
oo2.m/n Maglic/Bulkes u1837 Margarete Thuro (AEK)
Schwester:
Katharina Maria Elisabetha Engel b/p Kischker 20.3.1797 d/t Kischker 23.3.1870 m/n Kischker 24.10.1815 Philipp Jakob Wack, führt in die Wack-Hoffmann- und Trissnak-Enzminger-Linien; Brüder: Adam b/p Kischker 1795 m/n Christina Magdalena Georg; Christian b/p Kischker 1799 d/t Kischker 1870 m/n Kischker Rosina Heintz Die 2.m/n mit Margarete Thuro führt über Engel, Jakob I. und Engel, Jakob II. zu Engel, Katharina (m/n Mayer) in Kirchheim/Teck.

G25) Sohl, Anna Margarete (#SOH5)
* Mali Ker/Kischker 27.09.1810 (KBKk/ALW/APE)
+ ?Mali Ker/Kischker ?u1837 (AEK)
ooMali Ker/Kischker 21.04.1831 Johann Jakob II. Engel (KBKk/ALW/APE)

G26) Jelcho, Johann Georg (#JEL2)
* Maglic/Bulkes 15.01.1808 (KBBu/APK)
+ Maglic/Bulkes 04.05.1872
ooMaglic/Bulkes 28.12.1830 Maria Elisabeth Wohlhüter (KBBu/APK)

27) Wohlhüter, Maria Elisabeth (#WOH3)
* Maglic/Bulkes 05.04.1811 (KBBu/APK)
ooMaglic/Bulkes 28.12.1830 Johann Georg Jelcho (KBBu/APK)

G28) Mayer, Johann Jakob II. (#MAY3), Landwirt, Geschworener 1836-1837, Richter/Bürgermeister und Kircheninspektor 1854-1858 HNR.139,
* Maglic/Bulkes 30.06.1795 (KBBu/ALW/APM)
+ Maglic/Bulkes 26.10.1863 (KBBu/ALW/APM)
ooMaglic/Bulkes 27.12.1814 Maria Eva II. Lorentz (KBBu)

G29) Lorentz, Maria Eva II. (#LOR5)
* Maglic/Bulkes 10.08.1798 (KBBu/ALW/APM)
ooMaglic/Bulkes 27.12.1814 Johann Jakob II. Mayer (KBBu/ALW/APM)

G30) Jung II, Peter Georg (#JUNG3)
* Maglic/Bulkes 09.04.1811 (KBBu/ALW/APM)
+ Maglic/Bulkes 08.02.1880
ooMaglic/Bulkes 26.11.1829 Margarete Bauderer (KBBu/ALW/APM)

G31) Bauderer, Margarete (#BAUD3)
* Maglic/Bulkes 26.09.1808
+ Maglic/Bulkes 12.11.1889 (ALW/APM)
ooMaglic/Bulkes 26.11.1829 Peter Georg Jung II (KBBu/ALW/APM)

G32) Becker, Johann Jakob I. (#BEC6), Schmied,
* Birkenfeld,Nahe/Ausweiler 07.11.1730 (KBRb)
+ Maglic/Bulkes 1811 (KBBu)
ooBirkenfeld,Nahe/Ausweiler/Hunsrück 22.01.1760 Maria Barbara Näher (KBRb)
Paten:
Joh.Jakob Dietrich, Gemeinsmann zu Reichenbach - Anna Elisabetha Caspar, Johann Caspar Stoffels Gemeinsmann zu Ausweiler, Frau des Johann Nicol Schu, Gerichts-u.Gemeinsmann zu Ausweiler - Lebensdaten: Birkenfeld,Nahe/Ausweiler/Hunsrück
Anm:
Becker, Joh. Jakob I. seine Familie (4Pers.) wanderte u1785 über Wien nach Tscherwenka aus, ist "heimlich entwichen", ohne die Abzugs- u Loskaufsumme zu bezahlen. Seine Frau war die Tante des Tscherw. Ansiedlers Jakob Näher. KBRb KBTs 39) Geschwister: Johann Wilhelm b/p 27.8.1728; Maria Margareta b/p 18.4.1733 m/n 10.6.1766 Ww Joh.Nick.Stoffel; Eva Elisabetha b/p 18.11.1735 m/n 11.4.1758 Johann Jakob Näher; Maria Elisabeth b/p 24.12.1737 K Johann Peter b/p 27.6.1765; M.Dorothea Magdalena b/p 31.8.1740 m/n 18.2.1765 Ww Peter Carius; Johann Peter III. b/p 16.2.1743 m/n 11.2.1772 M.Marg. Schleich; Anna Elisabeth b/p 5.1.1746 m/n 21.1.1771 Georg Jakob Dimpelfeld

G33) Näher, Maria Barbara (#NAE6)
* Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe 29.10.1735 (KBRb)
ooBirkenfeld,Nahe/Ausweiler 22.01.1760 Johann Jakob I. Becker (KBRb)
Anm.:
Geschwister: Maria Margareta b/p 14.5.1720 m/n 17.1.1747 Joh.Nickel Dringelstein; Johann Jakob b/p 2.10.1722 m/n 11.4.1758 Eva Elisabeth Becker; Eva Elisabeth b/p 5.8.1725 m/n 11.4.1758 Joh.Nickel Lamperti; Sophia Elisabeth b/p 6.3.1728 m/n 7.2.1758 Joh.Jakob Bus/Büs

G40) Ritzmann, Johann Jakob II. (#RIT3), Bauer, Geschworener 1818-1823,
* Dielkirchen b.Rockenhausen 20.09.1770 (KBDi/ALW)
+ Maglic/Bulkes 1839
ooMaglic/Bulkes v1803 Rosina Krieger (KBBu/ALW)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1828: Steuerpflicht 2Personen, 1Landwirt, 1Sohn,1Haus,16Joch=8ha Ackerland,11Joch Wiesen,1Kuh, 2Pferde,1Schwein; wohnt in der Ersten Gasse HNR 39 (HB 86,87 SL SNR 35)
Geschwister:
Johann Valentin b/p Dielkirchen b.Rockenhausen 16.10.1772 d/t 1830 m/n 1/Bulkes u1790 Eva Schadt m/n 2/Bulkes n1816 Anna Elisdabeth Pfeiffer; Maria Elisabetha b/p Dielkirchen b.Rockenhausen 9.6.1775; Georg Jakob b/p Dielkirchen b.Rockenhausen 12.8.1777 d/t ?Bulkes 1825 m/n Ernolsheim/Elsaß u1795 Margareta Huth b/p Ernolsheim 24.10.1777; Katharina Elisabetha b/p Dielkirchen b.Rockenhausen 30.12.1781; Christian b/p Dielkirchen b.Rockenhausen 27.9.1782

G41) Krieger, Rosina (#KRIE1)
* ?Niederauerbach/Zweibrücken u1770 (EA HB 59)
+ Maglic/Bulkes 1826 (HB)
ooMaglic/Bulkes v1803 Johann Jakob II. Ritzmann (KBBu)

G42) Nehlich, Christian (#NEL2), Bauer, erster Kurator/Kirchenvater in Bulkes HNR.92,
* Dehlingen Els. 06.03.1754 (HB 62 ALE/DKE)
+ Maglic/Bulkes 1835 (HB 62 ALE/DKE)
oo1/?Dehlingen Els. 13.01.1778 Dorothea Bloch (KB ALE/DKE)
oo2/Maglic/Bulkes ?n1790 Katharina Umstadt Ww (HB 62 ALE/DKE)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1786: Ansiedler unter ANR 51 Zweite Gasse HNR 92 (HB 62,85,478)
5.05.1790: Zitat "Der Kirchenvater/1.Kurator Nehlich, Christian spielte eine Rolle bei der Besetzung der Pfarrstelle durch den Pfarrer Samuel Spannagel.., nachdem sein Vorgänger, Pfarrer Mathias Hlivay, wegen seiner verkehrten Amtswaltung von der Gemeinde vertrieben wurde...
Hlivay wollte u.a. die den ev.luth. Kolonisten aus ihren Herkunftsorten vertraute Gottesdienstordnung, die Form der Taufe, der Trauungen und der Begräbnisse gewaltsam ändern." (HB 202u209)

G43) Bloch, Dorothea (#BLOC1)
* Voellerdingen/El r1758 (KB ALE/DKE)
+ Maglic/Bulkes ?n1790 (HB 62)
oo?Dehlingen Elsaß 13.01.1778 Christian Nehlich (KB ALE/DKE)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1786 Ansiedlerin mit Ehemann und 4 Kindern unter Nr.51 Zweite Gasse HNR 92 (HB 62,85,478)

G48) Engel, Christian I. (#ENG5)
* La Petite-Pierre/Lützelstein u1771 (KB/ALWALE)
+ Mali Ker/Kischker 1839 (KB/ALW/ALE)
ooMali Ker/Kischker 18.05.1790 (Maria)Dorothea Zeuner II (KBKk/ALW/ALE)
Lebensdaten:
Mali Ker/Kischker 1786, Ansiedlung mit seinen Eltern in Kischker (KBKk)

G49) Zeuner II, (Maria)Dorothea (#ZEUNER2)
* Mutterstadt u1765 (KBMu/ALW)
+ Mali Ker/Kischker 04.03.1843 (KBKK)
ooMali Ker/Kischker 18.05.1790 Christian I. Engel (KBKk/ALW/ALE)
Anm.: wahrscheinlicher Bruder: Adam b/p u1765 d/t 1799

G50) Sohl, Georg Heinrich (#SOH4)
* Rettert/Nassau 04.12.1772 (KBRt/ALW)
ooMali Ker/Kischker 04.11.1800 Maria Catharina Laux (KBKk/ALW)
Lebensdaten:
Mali Ker/Kischker 1785, Ansiedlung mit seinen Eltern im Haus Nr.116 (KBKk/ALW)
Brüder:
Johann Jakob b/p Rettert/Nassau 2.11.1778 m/n Maria Magdalena Puck b/p 6.3.1767; Georg Philipp b/p Rettert/Nassau 1780(5.Kind) m/n Schowe 1800 Christine Elisabetha Dauß b/p 29.10.1782 Td Michael Dauß und Maria Magdalena Scheer, beide aus Eschberg bei Lützelstein/Elsaß

G51) Laux, Maria Catharina (#LAX2) * ?Heinrichsthal/Alzenau ?u1780 (KBKk/ALW)
ooMali Ker/Kischker 04.11.1800 Georg Heinrich Sohl (KBKk/ALW)

G52) Jelcho, Elias (#JEL1)
* vermutlich in Deutschland u1780 (KB/APK)
ooMaglic/Bulkes 02.01.1800 Katharina Kreutz (EA KBBu/APK)

G53) Kreutz, Katharina (#KREUTZ1)
* ? ? (HB/APK)
+ Maglic/Bulkes 02.01.1800 (EA HB/APK)
ooMaglic/Bulkes 02.01.1800 Elias Jelcho (KBBu/APK)

G54) Wohlhüter, Andreas II. (#WOH2), Landwirt 1828,
* Maglic/Bulkes 08.07.1792 (KBBu/APK)
+ Maglic/Bulkes 10.11.1855 (KBBu/APK)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1828, Steuerpflicht:2Personen,Landwirt,16Joch=8ha Ackerland u.11Joch=5,5ha Wiesen,3Kühe,3Pferde, 2Schweine SL,SNR 155,HNR 175 Hauptgasse; in diesem Haus wohnten die direkten Wohlhüter-Nachkommen bis zu ihrer Flucht nach Deutschland im Oktober 1944, heutiger Wohnort: Konrad Wohlhüter Bruchhausen bei Karlsruhe
Schwestern:
Maria Katharina b/p u1777 d/t 1839 m/n David Schneider; Christina b/p u1782 m/n Schowe/Batschka Peter Hauk; Friederike b/p u1796 m/n Christoph Walter

G55) Heintz II, Maria Elisabeth (#HNZ2)
* Maglic/Bulkes 04.10.1789 (KBBu/APK)
ooBatschki Maglic/Bulkes 28.12.1809 Andreas II. Wohlhüter (KBBu/APK)
Anm.: Schwester:Maria Margareta b/p 22.5.1794 m/n Michael Bauderer

G56) Mayer, Johann (#MAY2), Landwirt, Geschworener 1814-1818;Presbyter 1810-1814,
* ?Dottingen b Münsingen u1775 (KB)
+ Maglic/Bulkes 1832 (KB)
ooMaglic/Bulkes v1795 Elisabetha Krausch (KB)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1828, Steuerpflicht:4Personen, Landwirt,1Sohn,1Haus,16Joch=8ha Ackerland,11J.Wiesen,2Kühe, 3Pferde,1Schwein;wohnt im geerbten Elternhaus=Ansiedlerhaus Hauptgasse HNR 139,SNR 125 (SL)
6.11.1814: Mitwirkung als Geschworener bei der Beschlußfassung des Gemeinderats für den Neubau der Kirche und die Herstellung von 400 000 Brennziegeln. (HB194,196)

G57) Krausch, Elisabetha (#KRAUSCH1)
* Steinbach a.Donnersberg/Pfalz u1773 (EA HB)
+ Maglic/Bulkes 1843
ooMaglic/Bulkes v1795 Johann Mayer (KB)

G58) Lorentz, Johann Sebastian (#LOR4)
* Burbach/Saarbrücken 28.05.1770 (HB/HT/ALW/APM)
+ Maglic/Bulkes 1833
oo?Maglic/Bulkes v1798 Margarete ? (HB)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1786-1828, Umzug aus Tscherwenka nach Bulkes in die Hauptgasse HNR 226; Steuerplicht mit SNR 132: 2Personen, 1Landwirt, 1Haus, 16Joch=8ha Ackerland,11Joch Wiesen,1Kuh,3Pferde, 1Schwein (KBBu SL)
17.02.1852: sein Enkel Mayer, Wilhelm I. (KK 46) heiratet die Urenkelin (Jung II, Margarete) seines Bruders Joh.Nik.II.
Anm.: Bruder Johann Nikolaus II. führt in die Bauderer-Linie, Vater: Nikolaus I.

G60) Jung II, Karl Peter (#JUNG2)
* Maglic/Bulkes 28.08.1788 (KBBu)
ooMaglic/Bulkes 04.11.1806 Katharina Siegmund (KBBu)

G61) Siegmund, Katharina (#SIGM2)
* Maglic/Bulkes 30.10.1791 (KBBu/ALW/APM)
ooMaglic/Bulkes 04.11.1806 Karl Peter Jung II (KBBu/ALW/APM)

G62) Bauderer, Johann Philipp Peter (#BAUD2), Landwirt,
* Maglic/Bulkes 13.06.1790 (KBBu/ALW/APM)
+ Maglic/Bulkes 22.11.1848 (KBBu/ALW/APM)
ooMaglic/Bulkes 26.11.1805 4Maria Eva I. Lorentz 5 (KBBu/ALW/APM)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1828, 2steuerpfl.Pers.,1Haus,16 Joch(=8ha)Ackerland,11Joch Wiesen (Steuerzahlerliste SNR134/HNR149u150)
Geschwister:
Michael b/p Bulkes 26.2.1795 m/n Margarete Heintz b/p 22.5.1794; M.Barbara b/p Bulkes 3.8.1797/3. d/t Bulkes 14.12.1871 m/n Bulkes 27.12.1814 Wilhelm Wagner b/ Bulkes 16.7.1797/16.

G63) Lorentz, Maria Eva I. (#LOR3)
* Maglic/Bulkes 22.07.1791 (KBBu/ALW)
ooMaglic/Bulkes 26.11.1805 Johann Philipp Peter Bauderer (KBBu/ALW)

G64) Becker, Johann Velten (Valentin) (#BEC7), Schöffe,
* Birkenfeld,Nahe/Ausweiler 12.07.1698 (KBRb)
+ Birkenfeld,Nahe/Ausweiler 03.02.1778 (KBRb)
oo1/Ausweiler b.Reichenbach/Birkenfeld,Nahe 18.04.1719 Anna Juliana Dringelstein (KBRb)
oo2/Ausweiler b.Reichenbach/Birkenfeld,Nahe 14.10.1727 4Maria Barbara Schumacher (KBRb)
Brüder:
Johann Peter IV. b/p 1.2.1703 m/n 10.10.1730 Elis.Apol.Degen; Johannes b/p 6.11.1709

G65) Schumacher, Maria Barbara (#SHU3)
* ?Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe 14.03.1703 (KBRb)
+ Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe 14.01.1773 (KBRb)
ooAusweiler b.Reichenbach/Birkenfeld,Nahe 14.10.1727 Johann Velten (Valentin) Becker (KBRb)
Geschwister:
Sophia Elisabeth b/p 9.3.1706 m/n 14.10.1727 Joh.Peter Schuh; Joh.Wilhelm b/p 20.2.1709 1.m/n 25.11.1732 M.Barbara Schuh 2.m/n 30.4.1737 M.Elisabeth Schmidt; Anna Juliana b/p 28.11.1711 m/n 11.1.1735 (Doppelhochzeit mit Schwester Eva Elis.Margar.) Johannes Dunkel; Eva Elis.Margar. b/p 29.11.1714 m/n 11.1.1735 Joh.Georg Diel; Anna Katharina b/P 21.9.1717 m/n 30.4.1737 Joh.Wilh.Müller; Johann Jakob b/p 16.6.1721 m/n 11.4.1747 M.Magdalena Dunkel

G66) Näher, Johann Nickel (#NAE5)
* Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe u1691 (KBRb)
+ Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe 30.07.1766 (KBRb)
ooReichenbach b.Birkenfeld/Nahe 18.04.1719 Anna Elisabeth Schmidt (KBRb)
Geschwister:
M.Magdalena b/p u1680 m/n 8.1.1704 Joh.Friedrich Cuseler; Johann Christoffel b/p u1683 m/n 29.3.1712 Elis.Marg.Schmidt; Anna Sophia b/p u1685 m/n 12.2.1709 Franz Müller Zaubach; Georg Karl b/p 13.7.1699 d/t 26.9.1778 (79J.2M.) ledig

G67) Schmidt, Anna Elisabeth (#SHI2)
* Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe 02.05.1695 (KB/Rb)
+ Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe 26.09.1753 (KB/Rb)
ooReichenbach b.Birkenfeld/Nahe 18.04.1719 Johann Nickel Näher(KB/Rb)
Geschwister:
Johann Nickel; Johann Karl b/p 5.4.1699 1.m/n 13.2.1725 Eva Marg.Schuh 2.m/n 24.11.1739 A.Kathar.Zang; Johannes b/p 17.3.1703 m/n 6.11.1725 Elis.Barb.Schuh; A.Magdalena b/p 6.6.1706; Joh.Heinrich b/p 6.4.1709; Anna Barbara b/p 18.8.1713

G80) Ritzmann, Johann Georg (#RIT2), Leinweber,
* Dielkirchen b.Rockenhausen 16.01.1732 (KBDi/ALW)
ooDielkirchen b.Rockenhausen 27.03.1769 Maria Philippina Eichler (KBDi/ALW)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1786, Ansiedler ANR 45 i.d.Zweiten Gasse,HNR 69 (HB,AS)

G81) Eichler, Maria Philippina (#EIC3)
* Steingruben b.Dielkirchen 1745 (KBDi/ALW)
ooDielkirchen b.Rockenhausen 27.03.1769 Johann Georg Ritzmann (KBDi/ALW)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1786, Ansiedlung mit Ehemann und 6Kindern unter der ANR 45 i.d.Zweiten Gasse HNR 69 (HB,AS)

G84 Nehlich, Johann Stefan (#NEL3)
* ?Dehlingen Elsaß 08.11.1716 (KB ALE/DKE)
+ ?Dehlingen Elsaß 10.09.1763
ooDehlingen Elsaß 16.01.1748 Elisabeth Catharina Weidmann (KB ALE/DKE)

G85) Weidmann, Elisabeth Catharina (#WEID4)
* Dehlingen/Elsaß 07.04.1727 (KB ALE/DKE)
ooDehlingen/Elsaß 16.01.1748 Johann Stefan Nehlich (KB ALE/DKE)

G86) Bloch, Johann Nickel (#BLOC2)
* Voellerdingen/Elsaß r1738 (EA KB ALE/DKE)

G96) Engel, Johann Peter (#ENG4), Weber,
* La Petite-Pierre/Lützelstein 04.12.1742 (KB/ALW/ALE/GRF)
+ La Petite-Pierre/Lützelstein v1775 (KB/ALW/ALE)
ooLa Petite-Pierre/Lützelstein 28.01.1762 Dorothea Juliana Eichhorn (KB/ALW/ALE)
Lebensdaten:
Mali Ker/Kischker 1786, Ansiedlung mit seiner Familie aus Lützelstein (KB/ALW)

G97) Eichhorn, Dorothea Juliana (#EICH2)
* ?La Petite-Pierre/Lützelstein 03.1742 (KB/ALW/ALE)
ooLa Petite-Pierre/Lützelstein 28.01.1762 Johann Peter Engel (KB/ALW/ALE)
Lebensdaten:
Mali Ker/Kischker 1785, Ist mit Gatte und Kind aus Lützelstein nach Kischker/Batschka/Ungarn ausgewandert.

G98) Zeuner II, (Valtin, Johann)Heinrich (#ZEUNER1)
* Mutterstadt/Pfalz 17.03.1734 (EA WK 220/50/ALW)
Lebensdaten:
Savino Selo/Torschau 15.05.1784, In Wien registriert zur Auswanderung als ref.Bauer, 7 Personen zur Ansiedlung in Torschau/Batschka,HNR 39 (WA,WK 220/50)

G100) Sohl, Johann Georg Philipp (#SOH3)
* Rettert/Nassau 29.06.1751 (ALK/ALW,KBRt Kp)
ooRettert/Nassau 07.05.1771 Maria Magdalena Meilinger (ALK/ALW,KBRt Kp)
Lebensdaten:
Mali Ker/Kischker 51785, Ansiedlung mit Ehefrau und 6 Kindern im Haus Nr.116 (KBRt/KBKk)

G101 Meilinger, Maria Magdalena
* ?Laufenselden/Heindenrod b.Nassau u1751 (EA ALK/ALW,KBRt Kp)
ooRettert/Nassau 07.05.1771 Johann Georg Philipp Sohl (ALK/ALW,KBRt Kp)
Lebensdaten:
Mali Ker/Kischker Südungarn/Batschka 1785, Ansiedlung mit 6 Kindern im Haus Nr.116 (KBRt/KBKk)

G102 Laux, (Johann) Adam
* Heinrichsthal/Alzenau r1736 (EA ALW)
+ Mali Ker/Kischker 01.11.1792
oo1/Heinrichsthal/Alzenau? u1780 ? ?
oo2/Mali Ker/Kischker 05.02.1788 Anna Catharina Burkhardt (KBKk)Lebensdaten:Mali Ker/Kischker 1786, Ansiedlung in Kischker HNR 189 nach Auswanderung aus Heinrichsthal/Alzenau im Hessischen (Q1.:Wiener Ansiedlungsprotokoll vom 24.4.1786 Zt "...40J.alt ev verh 2 Töchter mitgebrachtes Geld 60 Gulden.")

G108 Wohlhüter, Andreas I., Landwirt 1786, Richter/Bürgermeister 1793-1796, Kircheninspektor 1793-1796,
* Beinheim/Forstfeld u1758 (EA HB 70/ALW/APK)
+ Maglic/Bulkes 1829 (HB 70/ALW/APK)
oo1/?Beinheim/Forstfeld v1776 ? ? (HB 70)
oo2/?Beinheim/Forstfeld u1776 Elisabeth Lucas (HB 71/ALW)
Lebensdaten:
Andreas Wohlhüter ist in Wien am 30.03.1786 registriert als Durchwanderer mit Frau,2Töchtern u.50 Gulden aus Beinheim/Elsaß. (WA)Maglic/Bulkes 1786, Herkunftsort: Forstfeld neben Beinheim/Elsaß; Ansiedlungs-Nr.88 Hauptgasse HNR 147 (AS). In diesem Haus wohnten die Wohlhüternachkommen bis zur Flucht im Oktober 1944. Heutige Adresse: Konrad Wohlhüter Bruchhausen bei Karlsruhe. Seine Frau Margaretha, geb. Binder, verfasste das Tagebuch "Flüchtlingsreise 1944/45".

G109 Lucas, Elisabeth (#LUC1)
* Reckershausen/Kirchberg u1760 (EA BGLa)
+ Maglic/Bulkes 1809 (KBBu)
oo?Beinheim/Forstfeld u1776 Andreas I. Wohlhüter (HB 70 APK Kp)
Lebensdaten:
Reckershausen/Kirchberg 4.10.1778 Auswanderung=Entlassung aus der Leibeigenschaft, Manumissionsgebühr lt.Protokoll 61/3810 Nr.4441=10%des Vermögens (WH 531/41 BGLa)
G110 Heintz II, Philipp (#HNZ1)
* Oberhosenbach/Reichenbach u1765 (EA HB,KBBu/ALW/APK)
+ Maglic/Bulkes 1815
ooMaglic/Bulkes v1789 Karolina Magdalena Tämler (KBBu/APK)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1786, Ansiedlung unter der ANR 84 in der Hauptgasse HNR 142 (HB,AS)1828, Steuerpflicht:2Personen,1Kleinhäusler,1Haus,1Schwein;wohnt nun in der Zweiten Gasse HNR 73 (SL,SNR 68)

G111 Tämler, Karolina Magdalena (#TAEM1)
ooMaglic/Bulkes v1789 Philipp Heintz II (EA KBBu)

G112 Mayer, Jakob I. (#MAY1), ?Landwirt, Geschworener 1793-1796,
* Ramberg/Pfalz ? (EA AS)
+ Maglic/Bulkes n1796 (HB)
ooDottingen v1775 Agatha ? (KB)
Lebensdaten:
Maglic/Bulkes 1786, Ansiedlung vermutlich als Bauer in der Hauptgasse ANR 81 HNR 139, sein Sohn führte den Hof weiter. (HB 61 KBBu AS)

G116 Lorentz, Johann Nikolaus I. (#LOR1)
* Malstatt/Saarbrücken 18.12.1736 (HB/HT KBTs 179)
+ Batschka im Winterquartier vor der Ansiedlung 30.09.1784 (KBTs 179)
ooMalstatt 27.06.1758 Anna Magdalena Thomas (EA HB/HT/ALW KBTs 179)
Lebensdaten:
Burbach/Sarbrücken 28.06.1784, Auswanderung aus Burbach mit 8 Personen und Ansiedlung in Tscherwenka/Batschka/Ungarn 1785, sein ältester Sohn zieht 1786 zur Ansiedlung nach Bulkes, dort hin folgt ihm vermutlich sein Bruder Sebastian z 1786-1828 (HT)
Anm.: Brüder: Johann Nikolaus II. u Johann Sebastian

G117 Thomas, Anna Magdalena (#THOM1)
* ?Burbach/Nassau-Saarbrücken ?u1736 (EA HB/HT/GRF 15)
oo?Burbach/Nassau-Saarbrücken v1761 Johann Nikolaus I. Lorentz (HB/HT)
Lebensdaten:
Burbach/Nassau-Sarbrücken 28.06.1784, Auswanderung mit Gatte und Kindern nach Tscherwenka/Batschka/Ungarn (HT)

G120 Jung II, Jakob (#JUNG1), Landwirt,Geschworener 1796-1800, Richter/Bürgermeister und Kircheninspektor 1810-1814 und 1818-1823,
* Meisenheim a.d.Glan u1766 (EA KBBu/ALW)
+ Maglic/Bulkes 1849 (KBBu/ALW)
oo?Meisenheim a.d.Glan v1785 Anna Elisabetha Graß (KBBu/ALW)
Lebensdaten:
Wien 1.08.1785, Durchwanderer mit 5 Personen nach Bulkes/Batschka zur Ansiedlung 1786 in der Zweiten Gasse ANR 161, HNR 64 (WA)Maglic/Bulkes 1828, Steuerpflicht:4Personen,1Sohn,1Haus,16 Joch(=8ha)Ackerland,11Joch Wiesen, 2Kühe, 3Pferde,1Schwein (SL,SNR 59,HNR 64)

G121 Graß I, Anna Elisabetha (#GRASZ1)
* Wendelsheim/Alzey u1766 (EA HB 52 ALW)
+ Maglic/Bulkes 1841
oo?Meisenheim a.d.Glan v1785 Jakob Jung II (KBBu/ALW)
Lebensdaten:
?Meisenheim a Glan 1.08.1785, Durchwanderung nach Bulkes/Batschka zur Ansiedlung 1786 ANR 161,HNR 64 (WA)

G122 Siegmund, Karl (#SIGM1)
* Hellenhausen/Heusweiler i.Saarld. u1762 (EA KBBu/ALW)
+ Maglic/Bulkes 1822
ooBatschki Maglic/Bulkes v1791 Maria Eva ? (KBBu/ALW)
Lebensdaten:
Batschki Maglic/Bulkes 1786, Ansiedlung in der Hauptgasse HNR155/ANR176, ist in der Steuerzahlerliste von 1828 nicht aufgeführt, da er bereits 1822 gestorben war und seine Tochter sich mit Karl Peter Jung (vermutlich ein Nachbarsbub) HNR156 verheiratet hat (WA).

G124 Bauderer, Peter (#BAUD1), Landwirt
* Schmieheim b.Kippenheim/Baden u1757 (EA KBBu/ALW)
+ Maglic/Bulkes 03.13.1815 (KBBu/ALW)
oo1/Ulm 29.07.1786 Christine Henninger (HB 47,Lo)
oo2/Maglic/Bulkes n1797 Magdalena Bieber (HB/Lo/ALW)
Lebensdaten:
Wien 7.08.1786, Durchwanderer Peter Bauderer,28J., ev.Bauer,Weib, 2Personen nach Bulkes/Batschka zur Ansiedlung 1786 als Viertelsessionist in der Hauptgasse ANR172/HNR149u150 (WA)
Anm.: Peter I. Bauderer ist der Stammvater von Peter II. Bauderer m/n Katharina Schmidt beide aus Bulkes HNR 492, wohnen in 71701 Schwieberdingen Stuttgarterstr.43
Q1.:Archivmaterial für weitere Nachforschungen über die badischen Vorfahren der Bauderer befindet sich im Generallandesarchiv Karlsruhe Hildapromenade 2 und lt WHB (238) im Stadt-Archiv Ulm unter A3936: 284v.= Dch Wien

G125 Henninger, Christine (#HENN1)
* Königschaffhausen, Kaiserstuhl u1768 (EA HB,Lo)
ooUlm 28.06.1786 Peter Bauderer (HB 47,Lo,WHB 384 Q1)
Q1.:Werner Hacker:"Südwestd.Auswa.n.Ung.als Durchwanderer i.d.Kb Ulm und Günzburg" HaUU 1b Nr165

G126 Lorentz, Johann Nikolaus II. (#LOR2)
* Burbach/Saarbrücken 25.07.1761 (KBBr/ALW)
+ Maglic/Bulkes v1828
oo?Burbach u1781 Margareta Kullmann II (KBBu/ALW KBTs 179)
Lebensdaten:
1785, Erstansiedlung mit seinen Eltern in Tscherwenka, 1786 Umzug nach Bulkes und erneute Ansiedlung in der Hauptgasse HNR 179 ANR 97 (HB 60,85,479) Maglic/Bulkes 1828, ist in der Steuerzahlerliste nicht mehr aufgeführt, war er bereits gestorben? Hat sein Bruder Sebastian durch Umzug aus Tscherwenka seine Siedlerstelle übernommen?
Anm.: Bruder: Johann Sebastian, Vater: Nikolaus I.,Ur-Enkelin Jung II,Margarete heiratet am 17.2.1852 den Enkel seines Bruders: Mayer, Wilhelm I.

G127 Kullmann II, Margareta (#KULL1)
* ?Tiefenbach u1763 (EA HB 60/ALW)
oo?Burbach u1781 Johann Nikolaus II. Lorentz (KBBu/ALW KBTs 179)
Lebensdaten:
Bulkes 1791, Umzug mit ihrer Familie aus Tscherwenka und erneute Ansiedlung als Sekundärkolonisten

G128 Becker, Johann/Hans Peter (#BEC8)
* Reichenbach/Birkenfeld 10.1673 (KBRb)
+ Reichenbach/Birkenfeld 21.01.1747 (KBRb)
ooReichenbach/Birkenfeld 07.05.1696 Margareta Schuh (KBRb)
Anm.: Geschwister: Elisabeth Margareta b/p u1679 m/n 10.4.1703 Hans Peter Schuh; Velten b/p u1680 m/n 10.4.1703 M.Barbara Schmidt; Anna Sophia b/p u1683 d/t Ruschberg 20.11.1722 m/n Baumholder 1.8.1702 Johann Adam Forster b/p Ruschberg 11.12.1681; Johann Nickel b/p 3.8.1699 m/n 23.4.1720 A.Elisab.Engel

G129 Schuh, Margareta (#SUH2)
* Ausweiler b.Reichenbach/Birkenfeld,Nahe u1675 (KBRb)
ooReichenbach/Birkenfeld 07.05.1696 Johann/Hans Peter Becker (KBRb)

G130 Schumacher, Hans Georg (#SHU2), Zensor und Kirchenvorsteher
* ?Frauenberg/Idar-Oberst.u.Birkenfeld/Nahe u1678 (EA KBRb)
+ ?Reichenbach/Birkenfeld/Nahe auf dem Winnenberger Hof 26.12.1746 (KBRb)
ooReichenbach/Birkenfeld,Nahe 08.02.1702 Anna Sophia Dietrich (KBRb)

G131 Dietrich, Anna Sophia (#DIT3)
* Reichenbach/Birkenfeld,Nahe u1680 (KB/Rb)
ooReichenbach/Birkenfeld,Nahe 08.02.1702 Hans Georg Schumacher (KB/Rb)
Anm.: Brüder:Johann Philipp b/p u1690 m/n 9.5.1715 A.Elis.Lamperti; Johann Jakob b/p 19.1.1699 m/n 17.11.1722 M.Dorothea Carius

G132 Näher, Hans (Johann) Wilhelm (#NAE4), Wollenweber, ab 1720 Bürgermeister von Reichenbach
* Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe u1654 (KBRb)
ooReichenbach b.Birkenfeld/Nahe v1680 Anna Katharina ? (KBRb)
Anm.: Geschwister: Anna Dorothea b/p 14.8.1639; Hans Karl b/p 4.10.1640; A.Margareta b/p u1642 m/n 7.3.1671 Hans Nickel Dringelstein; Johann Adam; Velten b/p u1656 m/n u1680 NN

G134 Schmidt, Hans Nickel (#SHI1)
* Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe u1663 (EA KB/Rb)
ooReichenbach b.Birkenfeld/Nahe v1693 Anna Eva ? (KB/Rb)

G160 Ritzmann, Hans Jacob I. (#RIT1)
* Dielkirchen b.Rockenhausen u1710 (KBDi/ALW)
oo?Dielkirchen b.Rockenhausen 11.1710 Anna Margareta Daubermann (KBDi/ALW)

G161 Daubermann, Anna Margareta (#DAU2)
oo?Dielkirchen b.Rockenhausen 11.1710 Hans Jacob I. Ritzmann (KBDi/ALW)

G162 Eichler, Johann Peter (#EIC2)
* ?Dielkirchen b.Rockenhausen 02.08.1713 (KBDi/ALW)
oo?Dielkirchen b.Rockenhausen 14.12.1734 Maria Apollonia Odermann (KBDi/ALW)

G163 Odermann, Maria Apollonia (#ODE2)
* ?Dielkirchen b.Rockenhausen u1714 (KBDi/ALW)
oo?Dielkirchen b.Rockenhausen 14.12.1734 Johann Peter Eichler (KBDi/ALW)

G168 Nehlich, Hans Henrich (#NEL4)
* ?Dehlingen Elsaß u1674 (KB ALE/DKE)
+ Dehlingen Elsaß 28.01.1755
oDehlingen Elsaß 17.02.1705 Anna Margareta Köpel (KB ALE/DKE)

G169 Köpel, Anna Margareta (#KOEPP5)
* ?Diemeringen Els. u1683 (KB ALE/DKE)
+ ?Dehlingen Els. 04.05.1768
oohlingen Els. 17.02.1705 Hans Henrich Nehlich (KB ALE/DKE)

G170 Weidmann, Hans Nickel (#WEID3)
* Dehlingen/Els. 16.08.1689 (KB ALE/DKE)
+ Dehlingen/El 03.05.1746
ooDehlingen/Els. 1709-1727 Anna Margareta Kraußkopf (KB ALE/DKE)

G171 Kraußkopf, Anna Margareta (#KRAUS1)
* Dehlingen/El r1686 (EA ALE/DKE)
+ Dehlingen/El 07.07.1758
ooDehlingen/El 1709-1726 Hans Nickel Weidmann (KB ALE/DKE)

G192 Engel, Johann Philipp (#ENG3), Leinweber,
* ?La Petite Pierre/Lützelstein u1705 (KB/ALE)
ooLa Petite-Pierre/Lützelstein 06.11.1725 Maria Ursula Ertzbischof (KB/ALE)

G193 Ertzbischof, Maria Ursula (#ERTZ1)
* La Petite-Pierre/Lützelstein 08.11.1707 (KB/ALE)
+ ?La Petite-Pierre/Lützelstein 01.01.1775 (KB/ALE)
ooLa Petite-Pierre/Lützelstein 06.11.1725 Johann Philipp Engel (KB/ALE)

G194 Eichhorn, Johann Heinrich Albrecht (#EICH1), Skribent
* ?La Petite-Pierre/Lützelstein u03.1714 (EA KB,ALE)
+ La Petite-Pierre/Lützelstein 21.06.1753 (ALE)
ooLa Petite-Pierre/Lützelstein v1742 Maria Barbara Philipps (KB,ALE)

G195 Philipps, Maria Barbara (#PHIL1)
ooLa Petite-Pierre/Lützelstein v1742 Johann Heinrich Albrecht Eichhorn (EA KB,ALE)

G200 Sohl Johann Friedrich (ALK/KBRt Kp) ooRettert/Nassau 05.02.1737
G201 Rausch, Maria Katharina (#RAU2)
* Rettert/Nassau 07.08.1721 (ALK/KBRt Kp)

G256 Becker, Hans Nickel (#BEC9)
* Reichenbach/Birkenfeld 1647 (KBRb)
ooReichenbach/Birkenfeld v1674 ? ? (KBRb)

G258 Schuh, Nickel (#SUH1)
* Ausweiler b.Reichenbach/Birkenfeld,Nahe u1657 (EA KBRb)

G260 Schumacher, Georg (#SHU1)
* Frauenberg b.Idar-Oberst.u.Birkenfeld/Nahe u1640 (EA KBRb)

G262 Dietrich, Nickel Johann Niklas (#DIT2)
* Reichenbach/Birkenfeld,Nahe u1660 (KB)
ooReichenbach/Birkenfeld,Nahe v1680 Eva ? (KB)

G264 Näher, Hans Nickel (#NAE3), Wüllenweber
* Birkenfeld,Nahe 24.06.1611 (KBRb)
ooBirkenfeld,Nahe 28.06.1636 Barbara BeckerII (KBRb)
A .:Halbschwester Anna Eva 1.m/n 15.11.1667 Hans Adam Burg 2.m/n 2.11.1680 Hans Georg Gestrich

G265 BeckerII, Barbara (#BEK2)
* Reichenbach/Birkenfeld u1615 (KB/Rb)
ooReichenbach/Birkenfeld 28.06.1636 Hans Nickel Näher (KB/Rb)

G320 Ritzmann, Hans Valtin (#RIT7)
* ?Dielkirchen b.Rockenhausen ? (KBDi/ALW)
oo?Dielkirchen b.Rockenhausen u1680 Anna Ottilia ? (EA KBDi/ALW)

G322 Daubermann, Henrich (#DAU1)
* ?Niederauerbach/Zweibrücken 1657 (EA KBDi/ALW)
+ ?Niederauerbach/Zweibrücken 1719 (KBDi/ALW)

G324 Eichler, Israel (#EIC1)
oo1/Dielkirchen b.Rockenhausen 14.04.1711 ? ? (EA KBDi/ALW)
oo2/?Dielkirchen b.Rockenhausen n1713 Anna Christina Waßinger (KBDi/ALW)

G325 Waßinger, Anna Christina (#WASZ2)
* ?Dielkirchen b.Rockenhausen u1691 (KBDi/ALW)
ooDielkirchen b.Rockenhausen 14.04.1711 Israel Eichler (KBDi/ALW)

G326 Odermann, Valentin Hans (#ODE1)
oo?Dielkirchen b.Rockenhausen u1713 Catharina ? (EA KBDi/ALW)

G336 Nehlich, Hans Jacob, Gerichtsschöffe (#NEL5)
* ?Dehlingen El u1655 (EA KB ALE/DKE)
+ ?Dehlingen El 08.04.1714
oo?Dehlingen El. r1674 Elisabeth ? (KB ALE/DKE)
Lebensdaten:
Vinstingen/Finstringen/Fenetrange 1610, die Nehlich/Nehlig werden in Vinstingen/Finstringen/Fenetrange (Lothringen) genannt. Ab 1644 waren sie dann in Dehlingen Els. (KB ALE/DKE/FST)

G338 Köppel, Hans Matheiß (#KOEPP4), Kirchencensor

* Dehlingen Els. u1651 (KB ALE/DKE)
+ Dehlingen Els. 21.05.1734 (KB ALE/DKE)
ooDiemeringen Els. 20.06.1676 Catharina Hoffmann (KB ALE/DKE)

G339 Hoffmann, Catharina (#HOFF2)
* ?Oermingen/Els. u1656 (KB ALE/DKE)
ooDiemeringen/Els. 20.06.1676 Hans Matheiss Köppel (KB ALE/DKE)

G340 Weidmann, Stephan (#WEID2), Herrschaftlicher Hofmann
* Dehlingen/Els. r1661 (KB ALE/DKE)
+ Dehlingen/Els. 03.12.1739 (KB ALE/DKE)
ooDehlingen/Els. 26.11.1686 Anna Maria Kühn (KB ALE/DKE)

G341 Kühn, Anna Maria (#KUE3)
* Dehlingen/Els. 11.07.1670 (KB ALE/DKE)
+ Dehlingen/Els. 15.03.1742
ooDehlingen/Els. 26.11.1686 Stephan Weidmann (KB ALE/DKE)

G384 Engel, Johann Jakob I. (#ENG2), Weber in Lützelstein
* ?Bern-Umgebung u1676 (ALE)
oo?La Petite Pierre/Lützelstein u1700 Catharina Barbara ? (KB/ALE)

G386 Ertzbischof, Johann Jakob II. (#ERTZ2), Sattler,Gerichtsschöffe * La Petite-Pierre/Lützelstein 11.03.1683 (KB/ALE)
+ La Petite-Pierre/Lützelstein 27.04.1757 (KB/ALE)
ooLa Petite-Pierre/Lützelstein 02.02.1707 Anna Maria Kräutner (KB/ALE)

G387 Kräutner, Anna Maria (#KRAUTER1)
* Dossenheim/Els. 09.09.1687 (KB/ALE)
+ La Petite-Pierre/Lützelst. 28.06.1744
ooLa Petite-Pierre/Lützelstein 02.02.1707 Johann Jakob II. Ertzbischof(KB/ALE)

G402 Rausch, Georg Philipp (#RAU1)
* ?Rettert/Nassau ? (EA ALK/KBRt Kp)
oo?Rettert u1720 Anna Elisabetha ? (ALK/KBRt Kp)

G512 Becker, Hans der Schlemmer (#BEC10)
* Aulenbach bei Reichenbach 1600 (EA KBRb)

G524 Dietrich, Dönges/Anton (#DIT1)
* Hattgenstein b.Idar-Oberstein ? (KB)
+ Hattgenstein 1680 (KB)
ooBirkenfeld,Nahe 25.01.1648 Engel Sprüe (EA KB)
Lebensdaten:
Birkenfeld,Nahe u1680, ins Kirchspiel Reichenbach zugewandert (KB)

G525 Sprüe, Engel (#SPRUE2)
* Reichenbach/Birkenfeld ? (KB)
ooBirkenfeld,Nahe 25.01.1648 Dönges/Anton Dietrich (KB)

G528 Näher, Hans Melcher (vulgo Ludwigs Hans) (#NAE2)
* Birkenfeld,Nahe 08.08.1589 (KBRb)
oo1/Birkenfeld,Nahe 15.Trin.1608 Margret/Margareta Nonnweiler (KBRb)
oo2/Birkenfeld,Nahe 28.06.1636 Christina ? (KBRb)
oo3/? Birkenfeld/Nahe n1645 Margareta ? (KBRb)

G529 Nonnweiler, Margret/Margareta (#NON3)
* Rinzenberg b.Birkenfeld/Nahe 22.01.1588 (KB/Rb)
+ Birkenfeld,Nahe v1636 (KB/Rb)
oo Birkenfeld,Nahe 15.Trin.1608 Hans Melcher (vulgo Ludwigs Hans) Näher (KB/Rb)
Anm.: Geschwister: Gertrud m/n Ellenberg v1596 Niklas Dastgens; Barbara b/p 23.2.1579 m/n 10.1.1598 Johannes Clasen; Johannes b/p 26.4.1581 m/n Morbach 19.5.1607 Maria Conrad; Anna b/p 1.8.1583 m/n v1604 Ww Franz Melchior Storr; Katharina b/p 6.8.1585 m/n 20.9.1608 Niklas Eisenschmied; Eva b/p 20.3.1590 d/t 31.1.1612 Tu peste; Johann Georg b/p 4.4.1592 m/n 4.9.1615 Margareta Kunz

G530 BeckerII, Adam (#BEK1), Gerichtsschöffe und Wüllenweber
+ Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe vOst.1638 (EA KBV/Rb)
oo Reichenbach b.Birkenfeld/Nahe v1615 Barbara ? (KB/Rb)

G650 Waßinger, Johannes (#WASZ1)
* ?Dielkirchen u1670 (EA KBDi/ALW)

G676 Köppel, Hans II. (#KOEPP3), Wirt und Kirchencensor
* Dehlingen Els. 16.06.1618 (KB ALE/DKE GH 5)
+ Dehlingen Els. 04.03.1703 (KB ALE/DKE GH 5)
oo Dehlingen Els. r1640 Walpurgis ? (KB ALE/DKE)
Anm.: GH 48a,78 Zt:"Walpurgis Köppel wurde 1673 als Hexe verurteilt und verbrannt." Q: ADS Protok. des Hexengerichts über Ottilia Enzminger u. 4 weitere Frauen, darunter auch: Zt "item von Dehlingen Hans Köppels des Wirts Weib, namens Walpurgis, desgleichen der Zauberey halben mit dem Schwert gerichtet und die Körper beim Galgen verbrannt worden."

G677 , N.N. Walpurgis

G678 Hoffmann, Anstet (#HOFF1)
* Oermingen EL/F ? (EA KB ALE/DKE)

G680 Weidmann, Franciscus (#WEID1), Rheingräflicher Hofmann, Schäfer im Dienste des Hofes der Herrschaft von Diemeringen
oo?Dehlingen 1660 Catharina ? (KB DKE)

G682 Kühn, Johann Adam (#KUE2)
+ Dehlingen/Els. v1679 (KB ALE/DKE)
ooDehlingen/Els. 14.01.1668 Anna Maria Gräsel (KB ALE/DKE)

G683 Gräsel, Anna Maria (#GRAES2)
oo Dehlingen/Elsaá 14.01.1668 Johann Adam Kühn (KB ALE/DKE)

G768 Engel, Caspar (#ENG1), Bürger
* Bern-Umgebung r1639 (EA KB/ALE)
+ La Petite-Pierre/Lützelstein 21.02.1714 (KB/ALE/GHL)
oo La Petite-Pierre/Lützelstein 09.05.1676 Anna Margareta Becker KB/ALE)

G769 Becker I, Anna Margareta (#BECK1)
* La Petite-Pierre/Lützelstein 09.05.1647 (KB/ALE)
+ La Petite-Pierre/Lützelstein 22.04.1714 (KB/ALE/GHL)
oo La Petite-Pierre/Lützelstein 09.05.1676 4Caspar Engel (KB/ALE)

G772 Ertzbischof, Johann Jacob I. (#ERTZ3), Sattler,Gerichtsschöffe, Kirchencensor
* ?Altwiller/Altweiler i Els. u1651 (KB/ALE)
+ ? 04.06.1729 (KB/ALE)
oo ? 28.01.1673 4Maria Catharina Geyer (KB/ALE)

G773 Geyer, Maria Catharina (#GEYER1)
* ?La Petite-Pierre/Lützelstein 19.03.1646 (KB/ALE)
+ ?La Petite-Pierre (11.7.1702)
oo ?La Petite-Pierre/Lützelstein 28.01.1673 Johann Jacob I. Ertzbischof (KB/ALE)

G774 Kräutner, Hans II.(Weber-Hans) (#KRAUTER2), Leineweber
+ Dossenheim/Els. v1706 (KB/ALE)
oo ?Dossenheim/Els. u1646 Barbara ? (KB/ALE)

G1050 Sprüe, Martin (#SPRUE1)
+ Reichenbach/Birkenfeld ? (EA KB)

Anm.: Ist um 1680 ins Kirchspiel Reichenberg zugewandert.
G1056 Näher, Ludwig (#NAE1), Bäcker, * ?Birkenfeld,Nahe u1565 (EA KBRb)
oo ?Birkenfeld,Nahe u1589 ? ? (KBRb)

G1058 Nonnweiler, Theis/Matthias/Mattes (auch Caspars Theis genannt) (#NON1), Gerichtsschreiber
* Nonnweiler u1556 (KB/Rb)
+ Rinzenberg b.Birkenfeld/Nahe 15.01.1632 (KB/Rb)
oo Rinzenberg b.Birkenfeld/Nahe 03.1577 Elsa/Elisabeth Caspar (KB/Rb)

G1059 Caspar, Elsa/Elisabeth (#CAS2)
* Rinzenberg ?u1543 (KB/Rb)
+ ?Rinzenberg ?01.03.1633 (KB/Rb)
oo Rinzenberg b.Birkenfeld/Nahe 03.1577 Theis/Matthias/Mattes (auch Caspars Theis genannt) Nonnweiler (KB/Rb)
Lebensdaten:
Rinzenberg 30.10.1570, als Patin im KB genannt (KB/RB)
Anm.: Geschwister: Maria; Hans; Niklas b/p 30.7.1571 m/n v1596 Gertrud Nonnweiler

G1352 Köppel, Martin (#KOEPP2), Handwerker
* Bonlanden/Filderstadt r1594 (KB ALE/DKE GH)
oo Bockenheim 01.11.1614 Salome Rüpport (KB ALE/DKE GH)
Anm.: Zog 1610 in das Els., wo sich Martin in Bockenheim verheiratete (Q:GH).

G1353 Rüpport, Salome (#RUEPP2)
* ?Bockenheim/?Grünstadt-Land r1595 (KB ALE/DKE)

G1364 Kühn, Nicolaus (#KUE1)
+ Dehlingen/Els. 14.10.1678 (EA KB ALE/DKE)

G1366 Gräsel, Georg (#GRAES1), Glasmacher
* Dehlingen/Elsaá u1614 (EA KB ALE/DKE)
+ Dehlingen/El 16.01.1690

G1538 Becker I, Nicolaus/Niclaus (#BECK2), alter Schulteiß, Gerichtsschöffe
* Lohr/Els. u1621 (KB/ALE)
+ Lohr/Els. 19.02.1675 (KB/ALE)
oo ?Lohr/Els. 14.04.1646 Anna Ursula Hut (KB/ALE)

G1539 Hut, Anna Ursula (#HUT1)
* ?Lohr/Els. u1622 (KB)

G1544 Ertzbischof, Hans (#ERTZ4), Schwedischer Soldat im 30-jährigen Krieg 1618-1648, noch Soldat 1654 in Lützelstein
* Altwiller/Altweiler i Els. ? (KB/ALE)
oo ?Altwiller/Altweiller i Els. u1650 Walpurgis N.N. (EA KB)
Lebensdaten:
Altweiler/Els. 1648, lebt nach dem 30-jährigen Krieg ab 1648 in Altweiler/Els. und zieht 1654 nach Lützelstein (KB/ALE)

G1546 Geyer, Michl (#GEYER2), Hofsattlermeister,
* La Petite-Pierre/Lützelstein 12.07.1607 (KB/ALE)
+ La Petite-Pierre/Lützelstein 09.09.1674 (KB/ALE)
oo 2/La Petite-Pierre/Lützelstein 05.11.1639 Catharina Maria Stumpf Ww (KB/ALE)

G1548 Kräutner, Ulrich (Weber-Ulrich) (#KRAUTER3), Weber
+ ?Dossenheim/Elsaá 21.03.1685 (KB/ALE)
o ?Dossenheim/Elsaá ? Elisabetha ? (KB/ALE)

G2116 Nonnweiler, Matthes (vulgo Ruprocher Matthes) (#NON2)
+ Rinzenberg b. Birkenfeld/Nahe 17.06.1605 (EA KB/Rb)

G2118 Caspar, Clasen (#CAS1)
oo Rinzenberg v1560 Eva ? (EA KB/Rb)
Anm.: Brüder: Caspari sind Waldförster zu Buhlenberg 1559-1563; Claus Caspar, Rinzenberg, im Revier Hunsrück 1559-1563

G2704 Köppel, Hans I. (#KOEPP1), Handwerker in Bolanden bei Stuttgart
* ?Bonlanden r1574 (EA KB ALE/DKE GH 5,78)
Anm.: Zitat nach Dr.Gerhard Hein: "Alle Köppel im Els. stammen von Hans (I.) Köppel in 67295 Bollanden bei Stuttgart ab, der dort in der zweiten Hälfte des 16.Jh. lebte. Zwei seiner Söhne (Köppel,Martin und NN) zogen etwa 1610 in das Elsaß, wo sich Martin in Bockenheim verheiratete. Während des Dreißigjährigen Krieges flüchteten sie in sicherere Gebiete im Elsaß, kehrten aber gegen Ende dieser furchtbaren Zeit wieder zurück und ließen sich in Dehlingen nieder. Dort wurde 1673 die Vorfahrin der Werbaser Köppel (Köppel,Walpurgis) als Hexe verurteilt und verbrannt. Da die Köppelfamilien sehr kinderreich waren (in einer Familie zählte ich siebenundzwanzig lebendgebliebene Kinder eines Vaters), wanderten sie nicht nur in die nähere Umgebung, sondern auch nach Paris, "auf die Insel Pensylvanien", nach Polen und nach Ungarn aus."

G2706 Rüpport, Hans (#RUEPP1)
* ?Bockenheim/?Grünstadt-Land r1575 (EA KB ALE/DKE)

G3076 Becker I, Wolf (#BECK3), Meier/Maire=Bürgermeister in Lohr/Els. * Lohr/Els. v1600 (EA KB/ALE)
+ Lohr/Els. v1646 (KB/ALE)

G3078 Hut, Henrich (#HUT2)
* ?Lohr/Els. u1592 (EA KB/ALE)
+ ?La Petite-Pierre/Lützelstein v1640 (KB/ALE)

G3092 Geyer, Bastian (#GEYER3), 20 Jahre Gerichtsschöffe, ein Jahr Meisterschöffe
* Vinstingen/Finstringen/Fenetrange Lothringen r1554 (KB/ALE)
+ Vinstingen/Finstringen/Fenetrange Lothringen 03.12.1621 (KB/ALE)
oo ?Vinstingen/Finstringen/Fenetrange Lothringen ? Katrin ? (KB/ALE)

G3096 Kräutner, Hans I. (#KRAUTER4)
+ ?Dossenheim/Els. v1677 (EA KB/ALE)

G6184 Geyer, N. (#GEYER4)
+ ?Vinstingen/Finstringen/Fenetrange Lothringen v1575 (EA KB/ALE/DKE/FST)
oo ?Vinstingen/Finstringen/Fenetrange Lothringen v1554 ? ? (KB/ALE)

(Heinrich Stephan)