AL 20 = Ahnenliste HEINTZ Herbert

Orte:
ORTSLISTE:
Batschka: Altwerbass, Tscherwenka, Neuwerbass, Feketitsch, Kischker Pfalz: Nußbach, Thalfang Kr. Bernkastel, Kusel-Diedelkopf, Saarland: Dudenhofen, Dillingen, Truppenübungsplatzes Baumholder bei Idar-Oberstein: Ausweiler/Reichenbach, Dennweiler/Frohnbach, Birkenfeld, Jeckenbach/Reichenbach, Frauenberg/Reichenbach, Eßweiler/Essweiler, Bedesbach/Altenglan, Hammerstein, Thalfang Kr. Bernkastel, Ungarn: Moragy/Schw.Türkei, Harta, Riezkozar?, Kisharta/Pestmegye?, Andere: Minden, Rüsselsheim, Hagen bei Seelscheid im Bergischen Land, Horschbach, Nerzweiler, Hundheim bei Wertheim, Ulmet, Rathsweiler, Wahnwegen, Medard, Liebsthal.
VORBEMERKUNG ZU DEN NAMEN UND DATEN:
Die Ahnenliste ist nach KEKULE geordnet, dh. der Proband hat die Ziffer 1). Die männlichen Vorfahren haben nur gerade Ziffern, nämlich die jeweils doppelte Ziffer ihrer Kinder: 2), 4), 8), 16) bzw. 6), 12), 24) 48) bzw. 10), 20), 30) usw.
Während die weiblichen Vorfahren nur ungerade Ziffern haben, nämlich die der geraden Ziffer folgende ungerade Ziffer 3), 5), 7), 9), 11), 13), usw., die der jeweiligen Ehefrau zugeordnet ist.
Darüber hinaus sind die Ehepaare - soweit noch vollständig - in gemeinsamen Absätzen ohne Zwischenräume zusammengefasst. Die Religionszugehörigkeit ist evangelisch lutherisch, soweit nichts anderes angegeben ist.

DATENERGÄNZUNGEN stellte Herr Hans G. Stein freundlicherweise zur Verfügung.
AHNENLISTE:
1.) Dipl.-Ing. HEINTZ I, Herbert war als Bauingenieur und Leitender Angestellter u.a. in der Bauabteilung des Werks Knapsack der Firma HOECHST AG Frankfurt a.M., {(s. Nachrufe)} mit seinen Fremdsprachen-Kenntnisse eingesetzt für prominente Auslandsprojekte, u.a. in Titos-Jugoslawien beim Neubau eines Chemiewerkes und in Persien für den Bau eines Staudamms.
Nach seiner beruflichen Laufbahn engagierte er sich als Vorsitzender der Werbasser Heimatortsgemeinschaft und Mitarbeiter des Hilskommitees unserer Ev.Kirche für Übersetzungsarbeiten. In dieser Eigenschaft spielte er eine zentrale Rolle in der deutsch-serbischen Kommunikation zur Verständigung und Aussöhnung mit den heutigen Bewohnern unserer ehemaligen Heimat in Serbien: "Gräben zuschütten, keine Revanche", war ihm ein Herzensanliegen.
*16.11.1928 Neuwerbass, +20.8.2007 Rüsselsheim, bergraben am 28.8.2007 in Kelkheim
oo Ellen RULLKÖTCHER im August 1957 aus der Umgebung von Minden in Niedersachsen.
2) Dipl.-Ing. HEINTZ I, Johann (Hans) Jakob III., Bauingnieur/Bauunternehmer in Werbass, Neusatz/Novi Sad und Budapest *20.9.1896 Altwerbass ev/AB *1945 auf der Flucht in Bayern.
oo 29.8.1925 Altwerbass
3) KURTZ Karoline *22.4.1900 Altwerbass ref
4) HEINTZ I, Wilhelm *2.11.1860 Tscherwenka ev/AB +22.9.1917 Alt-Werbass
oo 10.6.1889 Neuwerbass
5) KONRAD Julianna *14.2.1870 Neuwerbass ev/AB +9.11.1907 Altwerbass
6) KURTZ Heinrich oo
7) RÖHRIG Elisabeth
8) HEINTZ I, Wilhelm *18.1.1834 Tscherwenka ev/AB +27.3.1932 Tscherwenka oo 10.1.1856 Tscherwenka
9) ZWIPP Kristina *23.5.1838 Tscherwenka ev/AB +16.6.1920 Tscherwenka
10) KONRAD Jakob *24.9.1843 Neuwerbass ev/AB +8.8.1895 Neuwerbass oo 31.1.1869 Neuwerbass
11) WEISS Dorothea *9.9.1849 Neuwerbass ev/AB +9.2.1889 Neuwerbass
16) HEINTZ I, Reinhardt *23.2.1794 Tscherwenka ev/AB +11.6.1867 Tscherwenka oo 29.11.1810 Tscherwenka
17) ROTH Anna Elisabetha *11.12.1793 Tscherwenka ev/AB +16.3.1887 Tscherwenka
18) ZWIPP Georg Jakob *1.12.1803 Tscherwenka ev/AB +12.1.1869 Tscherwenka oo 12.2.1824 Tscherwenka
19) HAMMEL Julianna *1806 Feketitsch ev/AB
20) KONRAD Johann Peter *17.1.1820 Neuwerbass ev/AB +15.10.1898 Neuwerbass oo 19.11.1840 Neuwerbass
21) KLAAR Julianna *7.9.1822 Neuwerbass ev/AB +18.10.1889 Neuwerbass
22) WEISS Andreas *11.1.1808 Neuwerbass ev/AB oo 16.2.1830 Neuwerbass
23) OTT Marg. Barbara *12.4.1811 Neuwerbass ev/AB
32) HEINTZ I, Johann Peter *26.4.1752 Ausweiler/Trier +13.4.1824 Tscherwenka oo 9.11.1784 Batsch-Sentiwan/Prigrevica Sveti Ivan
33) HEIT/HEID/HEIDL, Maria Katharina *17.12.1753 Frohnbach/Baumholder ref +3.8.1809 Tscherwenka Q/LOF3
34) ROTH Philipp Jakob *22.12.1761 Birkenfeld +19.9.1810 Tscherwenka oo 11.11.1785 Tscherwenka
35) DUNKEL Maria Elisabeth *17.5.1769 Reichenbach ev +24.8.1836 Tscherwenka
36) ZWIPP Philipp Jakob *21.9.1773 Eßweiler oo 28.1.1800 Tscherwenka ev/AB
37) BRAUCHLER Philippina *18.12.1781 Bedesbach/Altenglan
38) HAMMEL Heinrich, Lehrer *Moragy/Schw. Türkei in Ungarn oo
39) SPITZNAGEL Elisabetha
40) CONRAD Johann Jakob, Bildweber und Landwirt *29.1.1784 Nußbach/Pfalz ev/AB +9.12.1844 Neuwerbass oo 17.4.1808 Neuwerbass
41) PHILIPPI Anna Maria *5.9.1784 Hagen bei Seelscheid im Bergischen Land ev/AB +24.8.1836 Neuwerbass
42) KLAAR Johann Georg *13.2.1794 Neuwerbass ev/AB +Neuwerbass oo 16.1.1817 Neuwerbass
43) SEIBERT Maria Julianna *15.12.1796 Neuwerbass ev/AB
44) WEISS Andreas *26.12.1784 Harta/Ungarn ev/AB +121.11.1857 Neuwerbass oo 27.1.1807 Neuwerbass
45) SCHÄFER Elisabetha *6.1.1787 ev/AB
46) OTT Georg Philipp *28.4.1792 Neuwerbass ev/AB +24.9.1850 Neuwerbass oo 25.2.1808
47) NEHLIG Dorothea *Bulkes ev/AB +Neuwerbass
64) HEINTZ, Philipp Nickolaus *8.8.1726 Frauenberg/Reichenbach ev/AB oo 12.7.1749 97)
65) STOPHEL Anna Barbara aus Ausweiler *2.2.1725 +18.10.1784
Kinder:
a) Johann Peter *26.4.1752
b) Johann Jakob *9.8.1754
c) Sophia Elisabetha *21.10.1757
d) Jakob *2.7.1761
e) Johann Wilhelm *2.6.1765
Q/LOF3
66) HEYDT (HEYD, HEID) Joh. Nickel. Schuhmacher, *26.04.1725 in Dennweiler + 30.12.1796
oo28.11.1747(Q/FBB)
67) BIRTEL Maria Katharina (To. von B.Georg und Maria Sara) *20.02.1724 in Frohnbach + 27.11.1773
Kinder:
Johann Peter *29.09.1748 oo 4.1.1776 Juliana Steiger Maria Katharina *17.12.1753 (oo HEINTZ l, Johann Peter) Maria Elisabeth *25.05.1756 + 27.2.1762 Q/FBB
72) ZWIPF/Zwipp Jakob Schreinermeister *2.11.1743 +12.3.1807 Tscherwenka oo 21.5.1771 Essweiler
73) GILCHER/Gilch Maria Elisabeth *27.9.1749 Essweiler +5.10.1817 Tscherwenka
74) BRAUCHLER Heinrich oo
75) BAUER Anna Maria
80) CONRAD Michael Bildweber *11.10.1748 Nußbach/Pfalz +Nußbach/Pfafc oo 7.12.1772 Nußbach/Pfalz
81) CLEMENZ Anna Elisabeth *30.9.1750 Nußbach/Pfalz ev/AB +1.2.1824 Neuwerbass
82) PHILIPPI Heinrich Wilhelm *Hagen bei Seelscheid im Bergischen Land ev/AB oo
83) SCHUMACHER Katharina *Hagen b.Seelscheid
84) KLAAR Magnus Ortsrichter *3.2.1771 Thalfang Kr. Bernkastei ev/AB +24.8.1836 Neuwerbass oo 5.1.1790 Neuwerbass
85) TRIESLER Anna Sophia *Kischker ev/AB +1.12.1838
86) SEIBERT Johann Wendelin Leinweber *28.7.1773 Dudenhofen +21.3.1808 Neuwerbass oo 29.10.1793 Neuwerbass
87) LILLER Anna Katharina *Schaafheim ev/AB
88) WEISS Johann Gottlieb Tierarzt Notar in Riezkozar? *18.3.1755 Harta? ev/AB +26.8.1830 Neuwerbass oo 2.11.1780 Harta
89) QUIRSFELD Susanna Katharina *ca. 1759 Harta? ev/AB +13.4.1817
90) SCHÄFER Peter *12.1.1768 Kisharta/Pestmegye? ev/AB +22.12.1846 Neuwerbass oo 24.2.1789 Neuwerbass
91) Wwe ERB Maria Dorothea geb.BECKER *1760? ev/AB +3.8.1821 Neuwerbass
92) OTT Georg Philipp oo
93) HETZEL Katharina Elisabeth
94) NEHLICH Christian, Bauer und Erster Kurator/Kirchenvater in Bulkes, *06.03.1754 Dehlingen, ev/AB, +1835 Bulkes, oo 13.01.1778 Dehlingen
95) BLOCH Dorothea, * 1758 Völlerdinqen. ev/AB
128) HEINTZ I, Johann Ludwig *23.1.1700 Jeckenbach/Reichenbach/Hunsrück (sein ältester Bruder: Johann Jakob II. *17.2.1698 in Jeckenbach)
1.oo 129/1) 20.11.1725
2.oo129/2) 11.11.1731
129/1) HOFFMANN Anna Klara von Hammerstein
Kind: Philipp Nikolaus *8.8.1726
129/2) HEINTZ, Anna Eva *28.1.1713 Frauenberg
Kinder:
a)Maria Margareta *13.11.1736
b) Christine Elisabetha *24.11.1739
c) Johann Adam *6.11.1744 oo19.4.1768 BECKER Anna Elisabetha von Sonnenberg, Kind: HEINTZ I, Georg Nikolaus *23.6. Q/LOF3 und Q/FHAF
Anm.: HEINTZ I Johann Adam führt einen parallelen HEINTZ I - Stamm weiter
130) STOPHEL Kaspar *r.2.2.1725 +18.10.1784 (59J.8M.16T.) oo N. N. Amallie
132) HEYDT Reinhard *3o.12.1702 in Dennweiler +11.4.1783 (So.von H. Peter, Jäger in Dennweiler)(Q/FBB)
oo22.6.1723
133) MÜLLER Anna Elisabeth *um 1700 in Fronbach (To.von M. Jost u. Katharina)
Kinder:
Johann Nickel *26.04.1725 1.oo28.11.1747 M. Kath. BIRTEL: 2.oo 6.02.1777 Margar.STEIGER
Johann Peter *20.04.1727 l.oo 29.1.1755 M. Magd. SCHÄFER, 2.oo 30.04.1771 Maria Eva SchÄFER
Johannes *24.02.1729
Joh. Bernhard *21.06.1742 + 28.1.1743 (Q/FBB)
134) BIRTEL Hans Georg * Hinsenhauser Mühle ~ 02.02.1691 Baumholder (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 146) + 27.12.1763 Fronbach bgr (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 148), 72 Jahre, 10 Monath und 21 Tage.
oo vor 1721 (Q.: RJ EFB Baumholder ref.)
135) N.N. Maria Sara * um 1689 Fronbach ~ (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 148) + 20.01.1763 Fronbach bgr (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 148), 74 Jahre.
144) ZWIPF August (Q: Friedrich Hüttenberqer)
146) GILCHER Johannes, Schneider ~26.9.1713 Essweiler +6.2.1762 Essweiler
oo 19.1.1740 Essweiler
147) SAMSEL Elisabeth *2.2.1711 Essweiler +21.3.1790 Essweiler
168) KLAR Georg
170) DRISSLER Adam aus Kischker
172) SEIBERT Johann in Dudenhofen
174) LILLER Peter oo
175) TRINKAUS Anna Maria
180) SCHÄFER Christian oo 3.11.1761 in Harta
181) ERBER Maria Margaret. *30.8.1739 Harta ev/AB +30.12.1804 Harta
182) BECKER Johann Jakob
188) NEHLICH Johann Stefan, *08.11.1716 Dehlingen?, ev/AB, +10.09.1763 Dehlingen*?, oo 16.01.1748 Dehlingen
189) WEIDMANN Elisabeth Catharina * 07.04.1727 Dehlingen, ev/AB
190) BLOCH Johann Nickel * ca. 1738 Völlerdingen
256) HEINTZ I Johann Jakob I., *um/vor 1677 in Jeckenbach oo um 1697 in Jeckenbach/Rheingrafschaft Grumbach N.N. Katharina Zitat der Quelle Q/LF03 aus einem Brief vom 22.7.1937 an 2)HEINTZ I, Johann (Hans) Jakob in Werbass/Batschka aus Koblenz: "Zu Reichenbach gehörten Ausweiler, Frauenberg und Jeckenbach. In diesen Gemeinden lebten die HEINTZ. Die Kirchenbücher beginnen mit 1685. Der erste Eintrag über Deine Linie kommt im Taufbuch 1768 vor und lautet:
Dieser Sohn Johann Jakob II. war der älteste Bruder des Johann Ludwig..."
Kinder:
a) Johann Jakob II. (der älteste Sohn) *17.2.1698 zu Jeckenbach oo N.N. Katharina
Anm.: HEINTZ I Johann Jakob II. führt einen parallelen HEINTZ I - Stamm weiter.
b) Johann Ludwig (der Vorfahre von HEINTZ I, Johann (Hans) Jakob III. in Werbass/Batschka) *23.1.1700 zu Jeckenbach oo 20.11.1725 HOFFMANN Anna Klara, Tochter des HOFFMANN Johann von Hammerstein, Q/FHAF und Q/LOF3
258/1) HOFFMANN Johann von Hammerstein, Q/LOF3
258/2) HEINTZ Hermann * Frauenberg/Ehlenbach + Frauenberg/Ehlenbach 28.5.1749 "ein guter Mann" keine Altersangabe, Q/LOF3
Anm: 258/2) und 259) sind identisch mit 152) und 153) der "AL SANDER" von Ingeborg STEPHAN, geb. SANDER. Q/FHAF
oo Frauenberg/Ehlenbach 16.1.1701
259) SCHMIDT II Anna Katharina * um 1680 in Frauenberg +17.2.1763, ca. 83J. in Frauenberg
9 Kinder:
a) Johann Georg * 6.05.1704 oo 30.4.1726 A.Margar. Heidrich
b) Joh. Michael * 20.10.1708 oo vor 1743 A.Maria Heidrich
c) Johann Nickel * l.12.1710 +19.10.1758
d) HEINTZ Anna Eva * 28.01.1713 oo 11.11.1732 mit 128) HEINTZ I Johann Ludwig Ww.
Anm.: Diese HEINTZ I-Linie führt zu 1) Herbert HEINTZ I
e) Johann Jakob * 9.01.1715 oo 22.08.1742 Elis.Apoll, Degen, Wwe des Peter Becker
f) Philipp Peter* 7.10.1716 oo 14.7.1739 Elis.Marg.Heidrich
g) Joh. Heinrich * 23.07.1720 oo 14.4.1750 A.Elisab. Pees
h) HEINTZ Joh. Melchior* 3.01.1723 oo 6.2.1748 HEIDRICH Anna Elisabeth.
Anm.: Diese HEINTZ-Linie führt über HEINTZ Johann Philipp Peter und dessen Tochter Elisabeth oo mit 18) LERCH Johann Peter zu Helmut BISCHOF und zu Ingeborg STEPHAN, geb. Sander in "AL2 SANDER".
So ergeben sich aus dem Geschwisterpaar Anna Eva und Joh. Melchior zwei verschiedene HEINTZ-Linienen, deren Nachkommen zwar untereinander aber nicht mit Herbert HEINTZ I verwandt sind.
Q/FHAF
i) Elisabeth * 08.02.1726 oo 9.2.1745 Joh.Wilh. Heidrich, Q/FHAF
264) HEYD Peter *um 1678 in Dennweiler + 7.3.1760,82 J. (So. von H. Nickel u. Katharina aus Dennweiler) (Q/FBB) oo 17.7.1700
265) SCHLOSSER Anna Katharina *um 1680 in Baumholder (To. von Sch. Philipp Nickel, gewesener Einspänniger)
Kinder:
Elisabeth Kathar. *10.7.1701
Joh. Reinhard *30.12.1702 oo 22.6.1723 A.Elisab. MÜLLER
Johannes oo 21.7.1729 A.EIisab.Schneider
(Q/FBB)
268) BIRTEL Hanß Nickel, Müller, Hinsenhauser Mühle, + 05.02.1695 Hinsenhauser Mühle bgr (Q.: EKB Baumholder ref. 80/3, S. 408)
oo vor 1670 (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 146)
269) N.N. Christina [II.oo 13.09.1697 Ulmet (Q.: EKB Ulmet Nr. 1, S. 455) (Witwe von Nickel Bürtel, Berschweiler.) GROß Johannes]
Kinder:
a) Maria Salome * um 1675 ~ (Q.: RJ OSB, Nr. 327) T.v. Nikolaus Birtel (Bürtel) aus Fohren. oo 08.02.1695 Baumholder (Q.: RJ OSB, Nr. 1185) KÖHL Jacob * 1662 Rohrbach ~ (Q.: RJ OSB, Nr. 1185) bgr (Q.: RJ OSB, Nr. 1185) S.v. Jacob Köhl, Rohrbach.
b) Valentin, Gemeindsmann, Einwohner, Erdesbach S.v. +Nickel Bürthel, genannt Müller, Berschweiler [bzw. Fohren], Hinsenhauser_Mühle. Lt. Heberegister des Oberamtes Lichtenberg Anno 1704 war er in Erdesbach veranschlagt - zum Kreisgeld mit 1 Gulden, 3 Batzen und 8 Kreuzern.
oo 11.07.1702 Ulmet (Q.: HH 1. KB Ulmet 1639-1731, Nr. 211) GERHARDT Anna Elisabetha Barbara, T.v. G. Johannes, Censor, Ruthweiler, und N Maria, Ruthweiler
c) Johannes, Hirt, Fohren, Linden. oo 24.07.1696 Baumholder (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 147) HART Maria Barbel * Grünbach ~ (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 147) T.v. Hans Peter Hart, Censor in Grünbach.
d) Hans Nickel + 05.01.1695 Baumholder bgr (Q.: EKB Baumholder ref. 80/3, S. 408) "Hanß Nickel Bürtel Müllers Sönlein" bgr 05.01.1695.
e) Hans Georg * Hinsenhauser Mühle ~ 02.02.1691 Baumholder (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 146)
f) Catharina Barbel ~ 18.05.1693 (Q.: RJ EFB Baumholder ref., Nr. 146)
292) GÜLCHER Johann Sebastian ~1.3.1674 Horschbach +9.6.1742 Essweiler oo 2.10.1696 Nerzweiler
293) JUNG Maria Catharina *1679 Hundheim +1.6.1742 Essweiler 294) SAMSEL Nickel (Q: Friedrich Hüttenberger)
518) SCHMIDT H. Hans Adam Kufer* 29.3.1649 in Frauenberg, oo 5.11.1670 in Frauenberg + Nach 1722, Q/FHAF
519) WEBER Anna Katharina * 13.8.1649 in Kronweiler, Tochter aus 2.Ehe von Burgius WEBER in Kronweiler, Q/FHAF
528) HEYDT/HEID Nickel +vor 1700, Schütz in Dennweiler
oo N.N. A. Katharina * 11.1652 in Dennweiler +11.2.1728,75 J. 3 M., Witwe
Kinder:
Peter *1678 oo 17.7.1700 A.Kath. Schlosser
Kath. Bärbel oo 3.4.1700 Lazarus Dorn, Oberalben
Hans Bernhard *12.7.1682
Hans Nickel *29.11.1783
Anna Elisabeth* 5.4.1686
Anna Margretha *30.1.1688 oo 18.5.1706 Joh. Eßkuch
Anna Magdaiena *19.5.1689
Joh. Christoffel *3.12.1691 +23.12.1695
Hans Jakob *10.4.1693+15.03.1699
Hans Melchior *24.04.1695 oo 20.4.1731 M.Magdaiena Ruth
Hans Adam *3.11.1697 +6.3.1699 (Q/FBB)
584) GÜLCHER Hans Michael, Schuster *24.12.1648 Horschbach +25.5.1720 Nerzweiler oo 10.1.1671 Ulmet
585) KLEEMANN, verwitwete RATZ Anna Elisabeth *17.10.1642 Rathsweiler +1.1.1718 Nerzweiler
1036) SCHMIDT H. Johannes * vor 1630 in Frauenberg, oo vor 1649 +in Frauenberg N.N. Margret, wohnte in Frauenberg, Q/FHAF
1038) WEBER Burkhard(Burgius) *ca. 1600 in Allenbach
1.oo 26.1.1646 in Birkenfeld + 23.5.1671 in Kronweiler/Ausweiler, wohnte zuerst in Allenbach ("Burius Weber* oo 1626 Name unbekannt")
2.Ehe mit Margaretha (geb. Heyderieh??), Wwe von Bast Trein in Leisel, diese zuvor Wwe von Hans Kirsch in Ausweiler, Burgius Weber wohnte in 2.Ehe in Kronweiler, dort "Schwager" von Michel Heyderieh u. Jac. Schneider Q/FHAF
1039) (Hevderich?) Margaretha +17.4.1660 in Kronweiler, Wwe des Johannes Kirsch in Ausweiler, dann Wwe des Bast Trein in Leisel in 3. Ehe Burgius Weber von Kronweiler, Abstammung nicht ganz sicher Tochter des Conrad Heyderich?? in Kronweiler (Amtspr. 1653,47) Q/FHAF
1168) GÜLCHER Hans Nickel *7.9.1623 Wahnwegen +17.9.1664 Horschbach oo 13.11.1644 Medard
1169) N.N. Eva. Jacob OTENDS Witwe *1614 +10.10.1666 Horschbach (Q: Friedrich Hüttenberger)
1170) KLEEMANN Johannes
2072) SCHMIDT II. Michel +vor 1648 in Frauenberg, Gerichtsbuch 1648, Q/FHAF
2076) WEBER Hans *vor 1580, Schmelzer in Allenbach, evt. identisch mit Johann WEBER, +vor 1668, Wwe (*ca. 1588, +18.1.1668 in Hußweiler, 78/79 J. sehr ungewiß!!) Q/FHAF
2078) HEYDERICH Conrad *ca. 1580 in Kronweiler oo vor 1604 +1635 in Kronweiler, Geburtsdatum geschätzt, Q/FHAF oo vor 1604 in
Kronweiler 2079) N.N. Maria + ca. 1620 in Kronweiler, Taufzeugin/Patin: 1604,1606,1614,1617 und 1619, Q/FHAF
2336) GÜLCHER Nickel *ca. 1585 +ca. 16351.00 vor 1615 2.oo
2337) BEST Engel *15.7.1599 Kusel-Diedelkoof
4672) GÜLCHER Peter *um 1550 +1609 Liebsthal ooNN. Apolonia (Q: Friedrich Hüttenberger)
4674) BEST Clos (Q: Friedrich Hüttenberger)
(Heinrich Stephan)

Weiter zu AL 21 JUNG